08.04.2017

Farbinspirationen aus der Natur

Ideen für Farbkombinationen

 

Fällt es euch manchmal schwer, zueinander passende Farbtöne zu finden ? Sei es für die Gestaltung eurer Räume oder um etwas zu nähen ? Ich finde, in der Natur gibt es keine Farbkombination, die nicht wunderbar zusammenpaßt. Vielleicht entspricht nicht alles jedermanns Geschmack, aber ich bin noch nie in der Natur unterwegs gewesen und habe gedacht: die Blumen, die Blüten sehen aber unpassend, kitschig oder daneben aus.

 

Deshalb: macht Fotos, nehmt euch Bilder mit Blumenabbildungen aus Zeitschriften und tragt die Farben der Pflanze zusammen. Ihr werdet in kurzer Zeit zu einer tollen Farbpalette kommen und habt mehrere Farben, die ihr problemlos miteinander kombinieren könnt: 

 


Ich habe hier nur einen kleinen Bildausschnitt verwendet. Die Farbpalette läßt sich immer noch um ein paar Töne erweitern:


Alle Töne harmonieren miteinander. Wem das zu langweilig ist, kann jetzt natürlich noch Komplementärfarben mit reinnehmen, z.B. orange oder türkis. Einfach ausprobieren. Genausogut kann man ausschließlich bei zarten hellen Tönen bleiben, ebensogut macht sich der Wechsel von pastelligen zu starken Farben. Dem Ausprobieren sind keine Grenzen gesetzt !



 

 

04.04.2017

Leder und Filz

Lederapplikationen auf Filz

Ich arbeite schon seit vielen Jahren mit Applikationen. Angefangen hat es mit Filz auf Filz, später kamen Polyamidgewebe hinzu. Auch mit Stoff habe ich experimentiert. Jetzt habe ich mir Leder ausgesucht. Sowohl echtes Leder als auch Kunstleder, weil ich da gerade tolle Farben zur Auswahl hatte. Schicke 50er Jahre Farbtöne, ein minttürkis, mintgrün und mattes pink.


Wie nun applizieren: bei richtigem Leder muß nichts versäubert werden. Hier kann man einfach über die Kanten nähen.


Bei Kunstleder hat man als Untergrund ein Gewebe. Die Kante würde sich zwar nicht auflösen, aber es sieht nicht so schön aus. Also habe ich es mit Zickzackstich versucht. Ich finde, daß man es durchaus so machen kann. Obwohl ich die erste Variante mit dem "Einfach-mal-drübernähen" auch sehr gut finde.


Hier seht ihr noch weitere Ausschnitte: